EIne Grafik von einem BriefumschlagEine Grafik von einem Telefon
Aktuelle Informationen
02103-24 30 22

Batterielos glücklich – die Energiewende im Hörsystem

Fotoapparate, Zahnbürsten, Laptop und Smartphones haben eines gemeinsam: Sie sind wieder aufladbar. Was in der Unterhaltungselektronik eine Selbstverständlichkeit ist, war bei Hörgeräten bisher nur eingeschränkt möglich. Aber das ändert sich nun: Lästiger Batteriewechsel gehört mit den neuen Akku-Hörgeräten der Vergangenheit an.

akku-hörsysteme

Langgehegter Kundenwunsch

In einer Studie aus dem Jahr 2015 wurden Hörgeräteträger gefragt, was sie sich am meisten von einem Hörgerät wünschen. Das Ergebnis war eindeutig: Auf Platz 1 der Wunschliste stehen wiederaufladbare Hörsysteme. Zwar gab es zum damaligen Zeitpunkt schon erste Akku-Modelle, die Akkulaufzeiten waren jedoch noch nicht lang genug um einen ganzen Tag mit einer Ladung zu überstehen. Das hat sich nun geändert!

Auf dem aktuellen Hörgerätekongress in Hannover wurde nun das erste Hörsystem vorgestellt, das mit einem Akku betrieben wird, der induktiv wieder aufgeladen werden kann. Das spart nicht nur den Aufwand für das Batteriewechseln, sondern auch Geld. Und obendrein schont es auch die Umwelt.
Geht man davon aus, dass die meisten Menschen 2 Hörsysteme tragen und die Batterien einmal pro Woche gewechselt werden müssen, so entsteht innerhalb von 6 Jahren immerhin ein ganz beachtlicher Altmetallabfall.

Hier die erstaunlichen Zahlen und Fakten im Überblick:

  • lediglich 4 Stunden Ladezeit für 24 Stunden im Dauereinsatz
  • Hörsystem zum Aufladen einfach in die Ladestation legen – idealerweise nachts
  • extrem komfortables Laden und Handling
  • 30-minütige Schnellladefunktion, die Energie für 7 Stunden Hörvergnügen liefert

Zuverlässige Technik auf kleinstem Raum

Sie denken vielleicht: So viel Technik benötigt bestimmt eine ganze Menge Platz? Keinesfalls! Die neuen Akkuhörsysteme halten dem Vergleich mit anderen Modellen in puncto Größe durchaus stand. Technologisch gesehen sind sie allerdings mit Sicherheit eine Klasse für sich.

Smartphone-Unterstützung

Bedient werden können die neuen Spitzenklasse-Hörgeräte z.B. über eine Smartphone-App. Mit separat erhältlichem Zubehör können Musik Telefongespräche oder auch direkt in das Hörsystem übertragen werden. Solche Streamingfunktionen sind relativ energieintensiv, dennoch reicht die Akkulaufzeit der neuen Modelle auch für eine ununterbrochene Nutzung dieser Funktionen aus. Selbst in der höchsten Verstärkungseinstellung. Daran wird besonders deutlich, wie viel effektiver die neuen Akkus arbeiten.

Akku-Hörysteme testen!

Sie haben Fragen zu den neuen Akku-Hörsystemen oder möchten diese gerne einmal selbst ausprobieren? Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne. Auch ein kostenloses und unverbindliches Probetragen ist bei uns jederzeit möglich.

Jetzt Termin vereinbaren

Renova Hörtraining
hörPlus
Premium-Akustiker
Diese Webseite nutzt Cookies. Mehr dazu
Okay