EIne Grafik von einem BriefumschlagEine Grafik von einem Telefon
EORA Hörschmuck
02103-24 30 22

Großartige Oticon Opn Technologie so klein wie nie!

Viele Kunden wünschen sich ein Hörgerät, das man nicht sieht. Dennoch sollte es so leistungsstark sein, wie die bekannten Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte. Bislang musste man hier des Öfteren Kompromisse eingehen. Doch Oticon mach mit den Opn IdO Hörgeräten Schluss damit.

Ein Paar Phonak Audéo Marvel Hörgeräte
Ein Paar Phonak Audéo Marvel Hörgeräte

Oticon Opn Hörgeräte eröffnen eine neue Klangwelt

Das Hören mit Scheuklappen auf den Ohren ist nun Vergangenheit – Oticon Opn verabschiedet sich vom leidingen Richtungshören. Die Oticon Opn Hörgeräte verschaffen dem Hörgeräte Träger ein Rundumbild seiner Klangumgebung. Dafür wird die Geräuschumgebung 500-mal in der Sekunde gescannt. Das Hörgerät filtert Störgeräusche heraus und reduziert sie.

Oticon Opn verringern die Höranstrengung

Der Schall gelangt durch das Ohr in unser Gehirn und wird dort verarbeitet. Bei einer Hörminderung gehen manche Klänge verloren. Eine Art Lücke entsteht, die das Gehirn versucht zu füllen, um den Geräuschen einen Sinn zu verleihen. Das ist enorm anstrengend.

Die Opn Hörgeräte von Oticon setzten auf das bewährte BrainHearing. Das Hörgerät verarbeitet die Klänge so, dass die Höranstrengung deutlich gemindert wird.

BrainHearing

BrainHearing unterstütz das Gehirn und Gehör bei:

• der Orientierung im Raum und der Lokalisierung verschiedener Schallquellen

• der Abgrenzung verschiedener Klangquellen

• der Erkennung von verschiedenen Klängen und Geräuschen

• der Einordnung der Klänge und Geräusche in einen Sinnzusammenhang

Das geschieht innerhalb von Sekundenbruchteilen.

Ein Paar Phonak Audéo Marvel Hörgeräte

Oticon Opn verarbeitet enorme Datenmengen blitz schnell

Die Oticon Opn Hörgeräte haben eine riesige Datenmenge zu verarbeiten und das mit einer unfassbaren Geschwindigkeit. Bislang war der Rechenchip für diese Technologie noch zu groß, um ihn in ein Im-Ohr-Hörgerät zu verbauen. Doch der Hörgeräte-Hersteller Oticon konnte den Chip so verkleinern, dass Hörgeräteträger sich über ein neues IdO-Hörgerät der Extraklasse freuen können. Und das, ohne die Rechenleistung zu verringern.

Nur wer es selbst erlebt hat, kann mitreden – Oticon Opn Ido Hörgeräte im Test

Machen Sie den Selbsttest. Testen Sie das neue Oticon Opn Hörgerät in der Im-Ohr-Variante und legen Sie die Scheuklappen des Hörens ab. Wir beraten Sie umfassend und Sie können das Hörgerät 14 Tage unverbindlich und kostenlos testen.

Jetzt Termin vereinbaren!

Das Hörgerät zwischen lauter Smartphones
Renova Hörtraining
hörPlus
Premium-Akustiker
Diese Webseite nutzt Cookies. Mehr dazu
Okay